Kesch

Hochalpine Zweitagestour mit massenhaft Trails, wunderschönen Aussichten auf den Vadett da Portschabella und Übernachtung in der gemütlichen Keschhütte. 

Datum Samstag, 11. und Sonntag, 12. August 2018
Startzeit  09:00 Uhr 
Treffpunkt Bahnhof Davos Platz (GR)
Distanz / Höhenmeter 52 km / 2000 hm
Technik / Kondition T3 / K3
Höchster Punkt 2738  m.ü.M.
Teilnehmerzahl max. 8
Spezielles

2 Tagestour mit Übernachtung in der Kesch-Hütte.

Reservation und Stornierung der Übernachtung (bei Absage der Tour)  wird von bike on rocks übernommen. Die Bezahlung erfolgt durch die Teilnehmer vor Ort.

 

Beschreibung

Samstag:

Schnell lassen wir das hektische Treiben der höchst gelegenen Stadt Europs hinter uns und tauchen ein ins satte Grün der Alpweiden. Das Rauschen des Dischmabachs begleitet uns Kilometer für Kilometer und ohne es so richtig zu realisieren erreichen wir den Dürrboden (2004m). Eine kurze Stärkung und schon nehmen wir den Scalettapass (2605m) in Angriff. Die Abfahrt hinunter zur Alp Funtauna (2191m) ist alpin, knackig und damit einfach spassig. Durchs Val Funtauna gehts der Keschhütte (2627m) entgegen, anfangs noch gut fahrbar, die letzten Meter hoch zur Hütte werden wohl nicht ohne Schieben gehen. Der Ausblick bei Sonnenuntergang auf den Vadrett da Porchabella und den Piz Kesch entschädigt aber für sämtliche Strapazen.

 

Sonntag:

Nach reichhaltigem Frühstück fahren wir anfänglich ein paar Meter dem Aufstieg vom Vortag folgend zurück, halten uns dann aber bald linker Hand und gelangen zum Lai da Ravais-ch Sur (2562m), von wo aus der Sertigpass (2738m), das Dach der Tour, schon sichtbar ist – doch das will erst verdient sein! Die Abfahrt runter zum Grünsee (2197m) bietet Bikespass vom feinsten. Die gemütliche Abfahrt über Schotter hinunter bis Sand (1858m) nutzen wir zur Erholung, denn von hier gehts den endlosen, wunderschönen Trail hoch zum Äbirügg (2106m). Ein letzter Trailspass hinunter nach Frauenkirch (1512m), ausrollen nach Davos und zufrieden auf 2 tolle Tage zurückschauend lassen wir die Tour ausklingen.

Stornierungsregel

Geht deine Abmeldung weniger als eine Woche vor der Tour bei uns ein, bitten wir dich, 30 Franken auf unser Konto zu überweisen. Ende Jahr spenden wir im Namen von bike on rocks den so zusammen gekommenen Betrag der Stiftung SchweizMobil.

 

Mehr zur Stornierungsregel  >

Die Anmeldung erfolgt über das Portal Eventbrite