Alp Mädems

Diese Tour haben wir wegen schlechtem Wetter abgesagt.

Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen – dieses Motto gilt auch auf dieser Tour im Heidiland. Wer in den Genuss der Aussicht auf die Churfirsten und vor allem des rund 1000 Höhenmeter vernichtenden Singletrails kommen will, muss erst mal den langen Anstieg meistern.

Datum Sonntag, 19. Juni 2016
Startzeit  09:00 Uhr 
Treffpunkt Bahnhof Flums (SG)
Distanz / Höhenmeter 30 km / 1450 hm
Technik / Kondition T2 / K3
Höchster Punkt 1775  m.ü.M.
Teilnehmerzahl max. 10

Beschreibung

Ab Bahnhof Flums geht’s erst mal ein paar Kilometer ganz gemütlich der Seez entlang, gerade richtig, um die müden Beine etwas in Schwung zu bringen. Ab Plons (476m) nehmen wir auf einem Mix aus Schotter und Teer, konstant aber in angenehmer Steigung, den Anstieg zum Mädems Vorsäss (1553m) in Angriff. Auf einem Alpweg steigen wir die letzten Höhenmeter hoch zur Alp Mädems (1776m) – wo wir erstmal das herrliche Panorama hinüber zur Alvierkette und dem Gonzen geniessen. Beginnt die Abfahrt noch auf einem guten Alpweg, wandelt sich dieser aber bald in einen schmalen, technischen Trail zum Berghaus Schönhalden (1484m). Dabei geniessen wir den unvergleichlichen Tiefblick ins Tal. Noch sind wir 1000 Höhenmeter über dem Tal – 1000 Höhenmeter, die wir auf Singletrails runter biken! Wenn das nicht das wohlverdiente Vergnügen nach dem langen Aufstieg ist...