Über bike on rocks

Mountainbiken mit Gleichgesinnten

Von April bis Oktober bietet bike on rocks kostenlos geführte Mountainbiketouren in der Schweiz und im nahen Ausland an. Dabei steht die Leidenschaft für das Mountainbiken, das Zusammensein mit Gleichgesinnten und das Erlebnis in der Natur im Vordergrund und nicht das Jagen nach Rekorden.

Wie alles begann

Die Idee eine Mountainbike Community zu gründen entstand im Herbst 2009 in den Mountainbike Ferien am Gardasee. Diese Touren sollten auch anderen gezeigt werden, meinte damals die Begleitung. So ging es ganz nach dem Motto "vor der Bikewoche ist nach der Bikewoche" an die Planung. Mit der Planung der Bikewoche kamen die Website und die Monatstouren – bike on rocks war geboren: Im Januar 2010 gingen wir mit sieben Monatstouren und der ersten Bikewoche am Gardasee online.

Münti, der Mann hinter bike on rocks

Mit einer gehörigen Portion Idealismus und viel Leidenschaft betreibt Martin Müntener seine Mountainbike Community bike on rocks. Münti ist seit Jahren dem Mountainbiken treu, liebt es neue Mountainbikeregionen zu erkunden und ist ein hervorragender Kartenleser. Eigenschaften, die ihm beim Planen und Führen von Touren zu Gute kommen. Doch das hat ihm nicht gereicht und so absolvierte er im Frühjahr 2011 die Ausbildung zum Mountainbike Guide.

Zehn Jahre bike on rocks im 2020

Im Januar 2010 sind wir mit der ersten Mountainbikewoche am Gardasee und den ersten Monatstouren online gegangen. In den vergangenen 10 Jahren – wer hätte das gedacht?! – haben wir unzählige Höhenmeter erklommen, sind über flowige Trails geflitzt, haben gemeinsam geschwitzt und gelacht und vor allem Freundschaften geschlossen. Ein grosses Dankeschön an alle, die uns die letzten 10 Jahre begleitet und als Gönnerin oder Gönner untestützt haben!